AGRAVIS Raiffeisen AG

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik.

Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.500 Mitarbeitern 6,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig.

Können Sie einen kurzen Überblick darüber geben, wer die AGRAVIS Raiffeisen AG ist (Gründung, Team, Standort, Geschäftsfelder)?

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist leistungsstarker Partner im ländlichen Raum.

Alles, was der Landwirt für die Arbeit auf dem Hof braucht, bekommt er bei der AGRAVIS: hochwertiges Futter für die Tiere, Saatgut für die Feldbestellung, moderne Landmaschinen, Betriebsmittel aller Art und nicht zuletzt Strom und Gas sowie Baustoffe. AGRAVIS versteht sich innerhalb des genossenschaftlichen Verbundes als Partner und umfassender Dienstleister für die Landwirtschaft. Als nationaler Agrarhändler ist die AGRAVIS mit ihren mehr als 400 Standorten vorrangig in Deutschland tätig – vor allem in großen Teilen Nordrhein-Westfalens, in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg, aber auch in anderen Bundesländern wie Hessen, Rheinland-Pfalz. Saarland, Thüringen, Sachsen und Bayern. Über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften sowie Kooperations- und Vertriebspartner ist die AGRAVIS- Gruppe auch international, insbesondere in Europa, aktiv. Mit mehr als 6.500 Mitarbeitern erwirtschaftete die AGRAVIS-Gruppe zuletzt einen Jahresumsatz von 6,4 Mrd. Euro.

Mehr als 100-jährige Tradition in Münster

Raffeisen_markt
AGRAVIS Raiffeisen-Markt Holding

Die AGRAVIS Raiffeisen AG besteht seit Oktober 2004. Sie ging aus dem Zusammenschluss der Raiffeisen-Warenzentralen in Münster und Hannover hervor. Münster und Hannover sind auch heute die Unternehmenssitze. Es existiert eine mehr als 100-jährige genossenschaftliche Tradition, die durch die Vorgängerorganisationen der AGRAVIS gelegt wurde.

Wer ist Ihre Zielgruppe?

Die AGRAVIS unterstützt die Raiffeisen-Genossenschaften, die Landwirtschaft und die Menschen im ländlichen Raum in den Geschäftsfeldern Pflanzen, Tiere, Technik, Märkte (einschließlich Baustoffhandlungen) und Energie sowie im Projektbau. Mit qualitativ hochwertigen Produkten, umfangreichem Know-how, fachkundiger Beratung sowie erstklassigem Service leistet die AGRAVIS-Gruppe einen wesentlichen Beitrag dazu, dass die Kunden ihre unternehmerische Tätigkeit erfolgreich ausüben können.

Was steht aktuell im Fokus?

Landwirtschaft findet unter freiem Himmel statt, daher ist jedes landwirtschaftliche Jahr von unterschiedlichen Herausforderungen geprägt, wie nicht zuletzt das Jahr 2018 mit der großen Trockenheit in weiten Teilen Deutschlands zeigt. Auch der Strukturwandel ist in der Landwirtschaft in vollem Gange. Von besonderer Bedeutung ist vor diesem Hintergrund die kontinuierliche Wachstumsgeschichte der AGRAVIS. In diesem Jahr nimmt die AGRAVIS mit ihrem Strategieprogramm unter dem Namen „Hanse“ Kurs auf eine erfolgreiche Zukunft. „Hanse“ setzt ambitionierte Wachstumsziele. Ziel ist es, am Ende des Konsolidierungsprozesses unter den leistungsstarken Anbietern zu sein, die das Agrargeschäft in Deutschland bestimmen werden.

Möchten Sie über ein zusätzliches Thema sprechen, das die AGRAVIS Raiffeisen AG charakterisiert?

Um in sich verändernden Märkten zukunftsorientiert handeln und wirtschaften zu können, benötigt die AGRAVIS eine Strategie mit klaren Zielen und eine Vision. Mit dem Strategieprogramm „Hanse“ nimmt das Unternehmen Kurs auf eine erfolgreiche und profitable Zukunft. „Hanse“ setzt auf Wachstum und eine konsequente Umsetzung von Kundenorientierung. Schlüssel zum Kundenerfolg sind ganzheitliche und lösungsorientierte Mehrwertkonzepte.
Gute Mitarbeiter, Investitions- und Innovationsfreude sowie Wachstum durch Kooperationen, Allianzen und Übernahmen sind Eckpfeiler für den unternehmerischen Erfolg der AGRAVIS-Gruppe. So fließen jährlich hohe Summen in die Unternehmensstandorte, um deren Schlagkraft und Schnelligkeit zu erhöhen. Die AGRAVIS-Gruppe wird als attraktiver Arbeitgeber geschätzt. Sie fördert ihre Mitarbeiter durch ein gezieltes, nachhaltiges Personalentwicklungskonzept. Junge Menschen werden in 15 unterschiedlichen Berufen ausgebildet.

www.agravis.de
www.karriere.agravis.de

One comment Add yours

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.