DOSTOFARM

Die Dostofarm stellt seit ca. 20 Jahren Produkte aus Oregano für die Nutztierhaltung her – sowohl konventionell, als auch biologisch. Farmitoo konnte im Interview mit Dostofarm Details zur Wirkungsweise der interessanten Oregano-Produktreihe erfahren.

Können Sie DOSTOFARM bitte in einigen Worten beschreiben (Ziele, Gründung, Team, Ort, …)? 

Die Dostofarm wurde 1999 in Westerstede in Norddeutschland gegründet. Schon im Namen deutet sich an, dass wir uns mit Heilkräutern für Nutztiere beschäftigen – „Dost“ ist ein altes deutsches Wort für die Oregano-Pflanze. Seit Anbeginn ist der Fokus auf der Gewinnung und Nutzung von rein natürlichem ätherischem Oreganoöl als natürliche Alternative zu herkömmlichen Präparaten zur Gesunderhaltung von Nutztieren.

Welche Produkte und Leistungen bieten Sie an? 

Auf Basis des Oreganoöls, das wir durch Vertragslandwirte anbauen lassen, bieten wir eine Palette von rund 20 verschiedenen Produkten mit dem Wirkstoff Oreganoöl an.

So kann unser Oreganoöl auf verschiedenste Weise bei verschiedensten Tierarten eingesetzt werden: im Futter, im Trinkwasser oder als Spezialprodukte wie Doser, Kapseln usw. – und das sowohl in konventioneller als auch in ökologisch-biologischer Tierhaltung.

dostofarm_produckt_oregan

Können Sie die Wirkungsweise Ihrer Produkte auf natürlicher Oregano-Basis näher beschreiben? 

Zunächst ist Oreganoöl ein Aromastoff, verbessert also den Geschmack des Futters. Es hat jedoch auch antibakterielle Eigenschaften, kann also pathogene Bakterien abtöten. Darüber hinaus wurden auch Effekte gegen Würmer und Darmparasiten nachgewiesen. Weiterhin stärkt Oreganoöl das natürliche Immunsystem der Tiere und kann so als gesunde, nachhaltige und rein natürliche Alternative in der modernen Tierernährung eingesetzt werden.

dostofarm_oregano_oli

Auf welche Station Ihrer Firmengeschichte sind Sie besonders stolz? 

Die größte Herausforderung bei der Nutzung von natürlichen Produkten ist das Spannungsfeld Natürlichkeit vs. Standardisierung: „Natur“ bedeutet immer auch „Varianz“ im Rohstoff und damit in der Wirkung. Das führt dazu, dass viele Produkte am Markt heute entweder natürlich sind, aber kein zuverlässige Wirkung haben, oder synthetisch hergestellt sind. Wir haben schon vor über 15 Jahren begonnen, unser Produkt natürlich zu standardisieren, indem wir alle Parameter standardisieren und kontrollieren, die die Qualität des Wirkstoffs beeinflussen.

dostofarm_oregano_medicine

Dies beginnt schon damit, dass wir ausschließlich mit einer eigens selektierten, geschützten Oreganosorte arbeiten. Das Saatgut gewinnen wir in Deutschland, um dann von Vertragslandwirten in der Schwarzmeerregion auf mehreren hundert Hektar Oregano anbauen zu lassen. Aus diesen Pflanzen wird dann mittels Wasserdampf das ätherische Öl, unser Wirkstoff, gewonnen und in Westerstede in Nordwestdeutschland zu hochwirksamen Produkten verarbeitet. Diese Lösung, diese natürliche Standardisierung, ist sicherlich ein Markenzeichen und Alleinstellungsmerkmal der Dostofarm.

Möchten Sie über ein weiteres Thema sprechen, welches DOSTOFARM charakterisiert? 

Wir sind sehr export-orientiert – mit einem internationalen Team, Verkaufsbüros in Nord- und Südamerika sowie einem Netzwerk von Vertriebspartnern erreichen wir über 50 Länder auf fünf Kontinenten mit unseren Produkten. Die wichtigsten Märkte sind neben der EU die USA, Russland/Osteuropa und Südostasien. Zunehmend wird auch Lateinamerika interessant, wo wir neben den bisherigen Zieltierarten Rind, Schwein und Geflügel auch im Bereich Aquakultur erste sehr gute Ergebnisse erzielt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.