STADT LAND blüht – Die Saatgut-Boxen im Abonnement

STADT LAND blüht hat es sich zum Ziel gemacht, das Bewusstsein für Anbau und Ernährung zu stärken. Die Saatgut-Boxen im Abonnement sind ein großer Erfolg, die Website bietet passend dazu Tipps zum Gemüseanbau und Urban Gardening. Farmitoo konnte mit Geschäftsführer Florian Petrich über das innovative Konzept sprechen.

Können Sie bitte in einigen Worten beschreiben, was STADT LAND blüht ist?

Wir beobachten seit einiger Zeit schon den Trend, dass die Menschen genauer wissen wollen, woher ihre Lebensmittel stammen, wie und wo was wächst. Auf dem Land blühen wieder mehr alte Bauerngärten, in der Stadt bauen die Leute Gemüse auf dem Balkon an. Die Idee von STADT LAND blüht ist es, das Gärtnern so einfach wie möglich zu machen.

Unsere Bio Saatgut-Boxen sind darum Anregungen, was man zu einem bestimmten Zeitpunkt säen könnte. Mit Klassikern, aber auch mal alten oder ausgefallenen Sorten. Die passenden Anleitungen erklären alles auf einfache Weise. Dazu gibt es Pflanztipps per Mail, So-geht’s-Videos oder Ratschläge vom Gartendoktor im Gartenblog.

Unser Bio-Saatgut versenden wir im Abo schon seit drei Jahren, seit 2017 gibt es die schön gestalteten Bio Saatgut-Boxen (Essbare Blüten, Gemüse oder Kräuter) auch in allen dm drogeriemärkten.

Wie entstand die Idee zu STADT LAND blüht?

Wir wollten die Auswahl des Saatguts für kleine Gärten und Balkone einfacher machen und den Kunden gleichzeitig erklären, warum Bio-Saatgut so eine wichtige Sache ist und dass es sich lohnt, beim Kauf von Bio Saatgut kleinere Höfe zu unterstützen. Zugleich erschien uns die Vielfalt der Sorten im Fachmarkt, noch dazu ohne Guide und Anleitung, als verwirrend. Wir wollten den Kern der Sache treffen: den Spaß am Gärtnern und das Ausprobieren.

 

Wer sind Ihre Kunden? Welchen Mehrwert bieten Sie Ihren Kunden?

Die Bio Saatgut-Boxen werden im Abo direkt verschickt (4 mal pro Jahr, immer genau dann, wenn die Sorten in der Box gesät werden können). Unsere Kunden leben genauso auf dem Land wie in der Stadt, sie lieben es, Balkon und Garten möglichst vielfältig zu bepflanzen. Die besten Sorten haben wir dann in den Boxen zusammengestellt, die bei dm immer ab Februar im Regal stehen.

Ganz wichtig ist uns: alles Saatgut ist bio und samenfest. Das heißt, die Kunden können, wenn sie das wollen, selbst die Samen ihrer Pflanzen sammeln und im nächsten Jahr anbauen.

 

Welche Erfolge konnten Sie bisher verzeichnen? Welche Ziele und Aussichten gibt es für Ihr Unternehmen?

Wir bekommen begeisterte Rückmeldungen zu unseren Boxen, zur Vielfalt, zumKonzept, nur bio und samenfest anzubieten. Unsere Absätze steigern wir von Jahrzu Jahr und sorgen damit als kleines Puzzlestück mit dafür, dass dieBio-Anbauflächen wachsen.

 

Ihre Aktion Kinder im Garten ist sehr interessant, wie kamenSie darauf?

Wir halten es für extrem wichtig, dass unsere Kinder in Zeiten von Fast Food und Fertiggerichten auch eine andere Seite sehen: nämlich wie überhaupt so eine Tomate oder Erbse wächst, welche Kräuter wie duften und schmecken, dass die Blüten verschiedener Blumen nicht nur schön, sondern auch essbar sind. Und so verschenken wir Bio-Saatgutboxen an Kitas, Schulen und pädagogische Einrichtungen, übrigens schon seit dem Start von STADT LAND blüht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.