ELORA – Praxisgerechte Werkzeuglösungen in exzellenter Qualität

Schönen guten Tag Herr Klein, vielen Dank erst einmal für Ihre Bereitschaft dieses Interview mit uns zu führen. Zuerst einmal würde ich Sie gerne darum bitten, das Unternehmen Elora und seine Unternehmensgeschichte vorzustellen. 

Die Firma ELORA wurde 1924 von Herrn Erich Rauch am Birker Weg 4 in Lüttringhausen gegründet. Heute ist Lüttringhausen ein Stadtteil von Remscheid, dem Herzen der deutschen Werkzeugindustrie. Der 21-jährige startet die Fabrikation von Kettenrohrzangen und Stillson-Rohrschlüsseln im Keller seiner Eltern. 1928, als sein Geschäft größer wird, kauft Herr Rauch Land neben seinem Elternhaus und baut eine Fabrik mit größerer Produktionskapazität. Die Fabrik lässt zum ersten Mal auch Verpackungsmöglichkeiten zu, um den Bedürfnissen des schnell wachsenden Betriebes gerecht zu werden. Anfang der 30er Jahre hat ELORA 12 Mitarbeiter und wächst bis zum Beginn des 2. Weltkrieges ständig weiter.

Nach dem 2. Weltkrieg hat Erich Rauch lediglich 11 Mitarbeiter. Um der steigenden Nachfrage an ELORA- Produkten gerecht zu werden und die Ausweitung seiner Produktpalette, einschließlich Rohrwerkzeug, Rohrschneider, Maulschlüssel aus Chrom-Vanadium und Rohrsteckschlüssel, zu ermöglichen, vergrößert er erneut seine Fabrik. Als 1948 die „Deutsche Mark“ eingeführt wird, wächst die Nachfrage an ELORA-Produkten abermals. In diesem Jahr hat ELORA 28 Mitarbeiter, 1950 sind es bereits 42 und 1955 sogar 133 Mitarbeiter. In dieser Zeit werden weitere Schlüssel, Werkzeugkästen, Werkstattwagen und Rollgabelschlüssel in die Produktpalette aufgenommen. Das Resultat des anhaltenden Wachstums ist der Bau einer neuen Produktionsstätte im Industriegebiet Blaffertsberg in Remscheid. Nach dem Tod von Herrn Erich Rauch Senior 1986 übernehmen die Söhne Herr Karl-Hermann Rauch und Herr Erich Rauch Junior die Firmenleitung. Mittlerweile wird die Firma in der 3. Generation geführt und befindet sich fest in Familienhand.

Zum zweiten würde uns interessieren, was Sie als Unternehmen von anderen Ihrer Branche unterscheidet?

Als deutscher Hersteller sehen wir uns mit einem Wettbewerb konfrontiert in welchem mittlerweile ein großer Teil der Produkte aus Fernost bezogen werden. Dem Preisdruck, der daraus entsteht, können wir nur mit einer Premiumqualität begegnen, die wir möglichst produktiv fertigen. Wichtigster Garant hierfür sind unsere hoch qualifizierten und motivierten Mitarbeiter, denen modernste Produktionstechnologien zur Verfügung stehen. Täglich neu agieren sie mit leidenschaftlichem Engagement, damit jedes ELORA-Werkzeug eine Referenz seiner Art wird.  

Welche Besonderheiten weisen Ihre Produkte der Werkzeugtechnik auf? 

Unsere Produkte werden stetig weiterentwickelt. Nicht nur das Produkt selbst sondern auch die Herstellungsverfahren. Bei ELORA sind alle Produkte höchsten Qualitätsparametern unterworfen. Das schließt auch jene Erzeugnisse ein, deren Fertigung teilweise oder komplett über bewährte Partner erfolgt. In diesem Sinne sprechen wir von „ELORA Premium Quality“.  Nicht ohne Stolz realisieren wir trotz ökonomischer Zwänge den größten Teil unserer Produktion an unseren Standorten in Deutschland. Insofern verdienen nahezu alle unsere Produkte den Zusatz „Made in Germany“. Er fasst zahlreiche positive Produkteigenschaften zusammen und ist ein weltweit etabliertes Synonym für vorbildliche Kompetenz und umfassendes Know-how.

Was sind Ihre Vorzeigeprodukte?

Produkte mit denen man die Firma ELORA weltweit identifiziert, stammen aus unserem Steck- und Schraubenschlüsselprogramm. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1924 hat sich beim mittelständischen Familienunternehmen ELORA allerdings vieles geändert. Unser Werkzeugprogramm enthält aktuell 13 Sortimentsbereiche mit über 7500 Produkten. Gleich geblieben ist der Anspruch, Kunden durch ein breites und praxisgerechtes Werkzeugsortiment eine solide Basis für eigene erfolgreiche Geschäfte zu bieten. 

Welchen Service, vor oder auch nach dem Kauf, können Sie einem Kunden bieten?

Selbsverständlich sind wir jederzeit Ansprechpartner Händler sowie Endkunden und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Einen zusätzlichen Service generieren wir durch unser ELORA Drehmomentlabor, in dem jeder Drehmomentschlüssel vor Auslieferung nach neuester Norm kalibriert wird. Im Serviceintervall können unsere Kunden Ihren ELORA-Drehmomentschlüssel einschicken und ihn für einen geringen Kostenbeitrag rekalibrieren lassen. 

Wie sieht Ihre Vision vom Online-Verkauf (E-Commerce) in Werkzeugbranche aus? Welches Potenzial hat dieser Ihrer Meinung nach?

Durch die Coronapandemie hat sich die Kommunikation mit unseren Kunden sehr verändert. Um weltweit im Gespräch zu bleiben, haben wir einen Großteil unserer Kommunikation auf Videokonferenzen umgestellt. Nicht zuletzt durch die weltweiten Lockdown-Maßnahmen, die zeitversetzt überall stattgefunden haben, hat das Retail-Geschäft stark gelitten. Davon hat der Online-Handel unter anderem profitiert und ist sicherlich die Zukunft. Wir glauben nicht, dass sich das klassische Retail-Geschäft nach der Pandemie wieder auf das alte Level einpendelt. Durch den weltweiten Vertrieb unserer Werkzeuge prüfen wir jeden Markt genau und entscheiden mit unseren Partnern vor Ort. Selbstverständlich leisten wir die nötige vertriebliche Unterstützung um gemeinsam weiter zu wachsen. Diese Leistung wurde unter anderem durch den Arbeitskreis Werkzeuge im Zentralverband Hartwarenhandel e.V. im Bereich Partner des Produktionsverbindungshandel mit den 3. Platz im Bereich Handwerkzeuge gewürdigt.

Welche sind die Entwicklungsperspektiven, die Sie für Elora sehen?

Wir werden uns weiterhin breit aufstellen und in diversen Branchen weltweit unterwegs sein. Wichtig ist, auf jeden Markt individuell einzugehen und Marktänderungen zu nutzen. Darum benötigen wir als Familienunternehmen den engen Austausch mit unseren Vertriebspartnern. 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Ihnen für das Interview und wünschen Ihnen sowie dem Unternehmen Elora alles Gute für die Zukunft und eine weiterhin erfolgreiche Partnerschaft mit Farmitoo!

Leave a Reply

Your email address will not be published.