Interview mit BRAUCKE: Spezialist für Transportgeräte

Im Interview mit Farmitoo präsentiert heute Gregor vom Braucke, Geschäftsführer bei der Braucke Transportgeräte & Handels GbR, sein Unternehmen.

Die BRAUCKE GbR ist spezialisiert im Transportgerätehandel, von der Sackkarre bis hin zum Hebegerät. Entdecken Sie im folgenden Beitrag auf dem Farmitoo Mag dieses spannende Unternehmen.

Alle Produkte der Braucke Transportgeräte und Handels GbR auf Farmitoo finden Sie hier.

Guten Tag Herr vom Braucke! Erstens würde ich Sie gerne Fragen, ob Sie uns eine kurze Einleitung zur Geschichte und zum Kerngeschäft Ihres Unternehmens geben könnten.

Das Familienunternehmen BRAUCKE wurde in den 1920er Jahren gegründet und ist seit den Gründerjahren Spezialist für Transportgeräte. In den Anfangsjahren wurden Kohlenkästen (für heimische Öfen) mit Rollen ausgestattet, darüber entwickelte sich schnell der Bezug zu klassischen Schiebewagen. Somit sind wir seit über 90 Jahren Ansprechpartner für Lösungen rund um den manuellen Transport.

Welche sind die Hauptprodukte der BRAUCKE GbR und welche sind deren Anwendungsbereiche?

Zu den Produktgruppen gehören vor allem (Sack-)Karren, Schiebewagen und Hebegeräte. Wir bedienen mit diesen Geräten sämtliche Einsatzbereiche: von der Landwirtschaft über die Produktionsabteilungen, das Lager bis hin zum Büro. Ein besonderes Kennzeichen einiger BRAUCKE Produkte sind die platzsparenden Lösungen, die wir beispielsweise mit der RuXXac-cart entwickelt haben.

Die RuXXac-cart war weltweit die erste Klappkarre, bei der man Räder, Plattform und Griff zu einem dünnen Paket falten konnte. Unser Original hat sich mit stetigen Weiterentwicklungen bis heute erfolgreich am Markt behauptet und bewährt.

 

Was ist der Mehrwert Ihrer Produkte und aus welchen Gründen würden Sie diese empfehlen?

BRAUCKE Geräte sind vor allem solide gebaut und zeichnen sich durch hohe Qualität und Langlebigkeit aus. Mit unserem Ersatzteilservice versorgen wir unter anderem Geräte, die vor 40 Jahren oder mehr in unserem Haus gebaut wurden.

Ebenso zeigt dies, dass Sie nicht gleich ein neues Gerät benötigen, wenn eine Komponente defekt sein sollte. Bei vielen Produkten aus dem asiatischen Raum sind leider häufig schon nach kurzer Zeit keine Ersatzteile mehr zu bekommen.

 

Wie verändert sich Ihr Geschäft durch das Internet?

Professionelle Geräte wurden früher vor allem auf einem sehr kleinen Vertriebsweg an den gewerblichen Handel verkauft. Heute sind diese Vertriebswege für alle Menschen leicht erreichbar, so dass hochwertige Transportgeräte vermehrt auch über den Onlinehandel von Endverbrauchern nachgefragt werden.

 

Was sind Ihre Ziele für die Zukunft? Haben Sie neue Projekte in Sicht?

Wir sind kontinuierlich auf der Suche nach intelligenten Lösungen unter dem Grundsatz “einfacher bewegen”. Daher erweitern wir auch jedes Jahr unser Sortiment um neue Lösungen. Aber auch der Sonderbau wird bei uns vor allem im gewerblichen Rahmen eine größere Bedeutung einnehmen, da viele Produktionen einen individuellen Zuschnitt benötigen. Darüber hinaus wir das Thema “Nachhaltigkeit” immer wichtiger für uns. Wir bieten schon heute einen Teil unserer Produkte als “green value” Produkte an. Diese gekennzeichneten Produkte werden klimaneutral produziert. Der TÜV zertifiziert und prüft diesen Prozess.

Ich bedanke mich herzlich für Ihre Zeit und wünsche Ihnen und Ihrem Unternehmen viel Erfolg für die weitere Zukunft.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *